Ort
Hostel Wählen
Personen
1 Erwachsene
Reisedaten
25 - 26 Jan

Personen

Ik wil boeken met een groep van meer dan 20 gasten

Check in - Check out

<TRANSLATE>Maximaal 7 dagen.</TRANSLATE>

Hügel hoch, Hügel runter!

Nicht nur Maastricht fühlt sich wie das Ausland an, auch das Umfeld wirkt nicht gerade niederländisch. Die glühende Hügellandschaft, die pittoresken Dörfer und die vielen Schlösser lassen eher an Frankreich oder Italien denken. Mieten Sie daher passenderweise eine trendige Vespa.

„Reisen Sie auf einer Vespa durch die hügelige Landschaft entlang schöner Außenunterkünften, Schlössern und Weingärten.”

Das einzigartige an Maastricht ist, dass Sie sich außerhalb der Stadt sofort inmitten grüner Hügel befinden. Der Sint-Pietersberg liegt z.B. auf Laufabstand vom Zentrum. Einfach einmal dem Trubel der Großstadt entfliehen. Parken Sie Ihre Vespa auf einem der Parkplätze und genießen Sie ein schönes Panorama über der Stadt. Lernen Sie danach die hügelige Umgebung, schöne Außenunterkünfte, Schlösser und Weingärten kennen. Die Vespa-Vermietung hat eine Reihe schöner Routen verfügbar.

Schön zu wissen!

Für ein wenig Ruhe fahren viele Maastrichter nach Kanne. Das belgische Dorf befindet sich kurz hinter der Grenze und ist für Château Neercanne (das sich übrigens gerade noch in den Niederlanden befindet), Mergelgräber und Championzüchtereien bekannt.

  Vespa verhuur
Adresse: Kommel 16a, Maastricht
Geöffnet: Montag nach Vereinbarung, Dienstag bis Freitag zwischen 10.00 - 18.00 Uhr, Samstag zwischen 10.00 - 17.00 Uhr 
Eintritt: Vespa-Vermietung € 55 (Montag bis Donnerstag), € 60 (Freitag bis Sonntag), € 45 (Tagesteil), € 35 (2 Stunden), € 150 (ganzes Wochenende); Besuchen Sie die Webseite für den eigenen Risikobetrag und Gruppenarrangements
Online: myvespa.nl

My Vespa

7.8

Maastricht

Feudal genießen

Dieses Hostel liegt bezaubernd an den Ufern der Maas, mitten im Zentrum unweit des geselligen Platzes “Onze Lieve Vrouwenplein”
Ansicht Hostel