Ort
Hostel Wählen
Personen
1 Erwachsene
Reisedaten
19 - 20 Nov

Personen

Ik wil boeken met een groep van meer dan 20 gasten

Check in - Check out

<TRANSLATE>Maximaal 7 dagen.</TRANSLATE>

Bier und Bitterballen

Karel, Harrie, Bea, Gozer und Jaapie – das sind die Namen der Biere der Kaapse Brouwers. In der Fenix Food Factory auf der Katendrecht haben sie ihren Brewpub, wo Sie anstehen können, um diese „altmodischen Biere in Rotterdamer Tracht“ zu probieren.  

„Bei einer Probe trinken Sie nicht nur Bier, sondern erfahren auch alles über das Bierbrauen.“

Im Kaapse Brewpub können Sie das Rotterdamer Bier unterschiedlich kennenlernen, indem Sie ein Bier an der Bar trinken, ein Probierbrett bestellen oder im Probierraum für eine Probe anstehen. Der Vorteil einer Probe ist, dass Sie alles über das Brauen der verschiedenen Biere erfahren. Weil so viel Bier auf nüchternen Magen nicht immer gut ist, können Sie auch an einer Bier- und Käseprobe teilnehmen, die zusammen mit der Kaasboerderij Booij organisiert wird.  

Schön zu wissen!

Im Mittelalter zählte Rotterdam nicht weniger als 48 Bierbrauereien. Nach dem Krieg blieben mit Heineken und Oranjeboom nur zwei übrig. Als diese in den 1970er Jahren die Stadt verließen, folgte eine lange Phase ohne Brauerei. Das änderte sich erst 1996 mit der städtischen Brauerei Pelgrim.

  Bierproeverij Kaapse Brouwers
Adresse: Veerlaan 19D, Rotterdam
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 12.00 bis 23.00 Uhr (Probe nach Absprache)
Eintritt: Probe ab 20,00 € (5 bis 20 Personen)
Online: http://www.kaapsebrouwers.nl

Bierproeverij Kaapse Brouwers