Ort
Hostel Wählen
Personen
1 Erwachsene
Reisedaten
21 - 22 Sep

Personen

Ik wil boeken met een groep van meer dan 20 gasten

Check in - Check out

<TRANSLATE>Maximaal 7 dagen.</TRANSLATE>

Bewaldeter Dünenstreifen

Wer glaubt, in Südholland gibt‘s fast keinen Wald, der kennt Hollands Duin noch nicht. Zu diesem schönen Dünengebiet zwischen Wassenaar und Noordwijk gehören nämlich auch die Wälder der Försterei Noordwijk – eine Oase der Ruhe in der Randstad, wo Städter der urbanen Hektik entfliehen können.

„Die Abwechslung von Dünen, Wald, Sandverwehungen und Mooren ist eine schöne Kombination.“

In einem Moment laufen Sie durch offene Dünen, im anderen Moment durch dichten Wald. Hollands Duin ist ein abwechslungsreiches Naturgebiet, in dem Sie herrlich radeln und wandern und ganzjährig besondere Vögel beobachten können. Halten Sie im Frühjahr vor allem nach der Nachtigall Ausschau. Auch besondere Pflanzen wie Dünenveilchen und Reiherschnabel wachsen hier. Hier und da sehen Sie Überreste von Bunkern des Atlantikwalls, der während des Zweiten Weltkriegs gebaut wurde. 

Schön zu wissen!

Bei den Coepelduynen finden Sie Sandverwehungen. Hier ist gut zu sehen, wie die Dünen durch das Zusammenspiel von Sand und Wind entstanden sind. Häufig begegnen Sie einem Reh oder Fuchs.

  Hollands Duin
Adresse: Duinweg 81, Noordwijk
Öffnungszeiten: Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang
Online: http://staatsbosbeheer.nl/natuurgebieden/hollands-duin

Hollands Duin