Affen beobachten

Zum Beobachten von Affen gibt es nur einen Ort: Apenheul. In diesem schönen grĂŒnen Park lĂ€uft ĂŒber die HĂ€lfte der Affen frei herum. Und das heißt aufpassen, denn ehe Sie sich versehen, sitzen sie in Ihrer Tasche. Nicht umsonst können Sie sich 100 % affensichere Taschen leihen. 

„Mit ein bisschen GlĂŒck springt ein TotenkopfĂ€ffchen auf Ihre Schulter.“

Im grĂŒnen Wald von Apenheul klettern und kraxeln etwa 300 Affen um Sie herum. Davon lĂ€uft die HĂ€lfte frei herum, darunter auch TotenkopfĂ€ffchen. Mit ein bisschen GlĂŒck springt eins sogar auf Ihre Schulter. Es gibt auf Affen, die sich gut verstecken können, sodass es schwer ist, sie zu sehen. Zum GlĂŒck gibt‘s im Park ĂŒberall Beobachtungstipps. Halten Sie Ausschau nach KlammerĂ€ffin Pepi, die am lĂ€ngsten in Apenheul wohnt. Sie können sie an ihrem wackeligen Gang erkennen.  

Schön zu wissen!

Affen mögen es nicht, gestreichelt zu werden. Dadurch fĂŒhlen sie sich bedroht. Am besten lassen Sie die Tiere einfach ihrer Wege gehen.

  Apenheul 
Adresse: J.C. Wilslaan 21, Apeldoorn 
Öffnungszeiten: Website ansehen
Online: www.apenheul.nl

Apenheul