Ort
Hostel Wählen
Personen
1 Erwachsene
Reisedaten
22 - 23 Nov

Personen

Ik wil boeken met een groep van meer dan 20 gasten

Check in - Check out

<TRANSLATE>Maximaal 7 dagen.</TRANSLATE>

Wunderliche Wrackfunde

Im Wrakkenmuseum gibt‘s viel zu sehen. Hier werden beeindruckende Geschichten anhand von Objekten erzählt, die im Laufe der Jahre von Terschellinger Tauchern gefunden wurden – von der bekannten Flaschenpost über Tauchhelme bis hin zu Kanonen. 

„Sehen Sie Objekte aus Schiffswracks, die von Terschellinger Tauchern gefunden wurden.“

Ein schönes schräges Museum voller spannender Geschichten, so beschreibt sich das Wrakkenmuseum selbst. Und tatsächlich sehen Sie hier viele Objekte, die in Schiffswracks rund um Terschelling gefunden wurden. Im Garten können Sie große Gegenstände wie Kanonen und Anker bewundern, drinnen befinden sich vor allem Inventarstücke. Übrigens: Das Bauernhaus, in dem sich das Museum befindet, ist teilweise aus einem Schiffswrack gebaut. Kinder können hinter dem Museum auf einen Piratenschiff spielen.

Schön zu wissen!

Erinnern Sie sich an den „Schuhnami“ im Jahr 2006? Am 9. Februar fielen während eines Sturms 58 Container vom Schiff Nedlloyd Mondriaan ins Meer. In den Containern befanden sich sehr viele Schuhe. An diesem Tag war jeder ein Strandgutsammler und eilte zum Strand, um Schuhe zu sammeln. Im Wrakkenmuseum ist auch das Leben von Strandgutsammlern Thema. 

  Frans Hals Museum
Adresse: Formerum Zuid 13, Formerum 
Öffnungszeiten: Täglich ab 10.00 Uhr (zwischen Anfang Januar und Frühjahrsferien geschlossen)
Eintritt: 4,00 € (Erwachsene), 2,00 € (Kinder)
Online: http://wrakkenmuseum.nl

Wrakkenmuseum