Ort
Hostel Wählen
Personen
1 Erwachsene
Reisedaten
21 - 22 Sep

Personen

Ik wil boeken met een groep van meer dan 20 gasten

Check in - Check out

<TRANSLATE>Maximaal 7 dagen.</TRANSLATE>

Wadentraining an der Küste

Beim Anblick der hohen Schornsteine der riesigen Stahlwerke denken Sie nicht, dass sich dahinter ein weitläufiges Naturgebiet versteckt: das Nordholländische Dünenreservat. Trainieren Sie Ihre Waden, und machen Sie eine herrliche Fahrradtour durch die Dünen und angrenzenden Wälder.

„Durch den Wechsel von Dünen und Wald lässt sich das Nordholländische Dünenreservat perfekt per Fahrrad erkunden.“

Mit einer Fläche von 5.300 Hektar ist das Nordholländische Dünenreservat eines der größten Naturschutzgebiete der Niederlande. Es erstreckt sich vom Werksgelände von Tata Steel bei Wijk aan Zee bis zu den Schoorlser Dünen. Ein guter Ausgangspunkt für eine Fahrradtour durch die Dünen und den Wald ist das PWN-Besucherzentrum De Hoep. Bevor Sie in die Pedale treten, erfahren Sie hier alles über die Entstehung der Dünen und die Wasseraufbereitung. Fahrräder mieten Sie beim nahegelegenen Restaurant Johanna‘s Hof.

Schön zu wissen!

Im Nordholländischen Dünenreservat zwischen Castricum und Heemskerk wird ein Teil des Trinkwassers gefiltert. Durch ein 52 Kilometer langes Rohr fließt das Wasser aus dem IJsselmeer nach Heemskerk. Dort wird es gefiltert und im Dünenboden von Bakterien und Viren befreit. Nach 30 Tagen wird das Wasser wieder aufgepumpt und zum Verbrauch bereitgestellt.

  Noordhollands Duinreservaat    
Adresse: Johannisweg 2, Castricum
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 17.00 Uhr (in den Schulferien der Provinz Nordholland auch am Montag geöffnet)
Eintritt: 1,80 € (Tageskarte für Erwachsene), kostenloser Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre
Online: http://www.franshalsmuseum.nl

Noordhollands Duinreservaat