Ort
Hostel Wählen
Personen
1 Erwachsene
Reisedaten
21 - 22 Sep

Personen

Ik wil boeken met een groep van meer dan 20 gasten

Check in - Check out

<TRANSLATE>Maximaal 7 dagen.</TRANSLATE>

Von Tjalk bis Tjotter

Was gibt‘s im Fries Scheepvaart Museum zu sehen? Natürlich sehr viele Schiffe, aber Sie erfahren auch alles über die Fischerei, die Binnenschifffahrt (mit Tjalken), den Schiffbau und den Segelsport. Eins ist sicher: Sie kommen heraus mit sehr viel neuem Wissen über die (friesische) Schifffahrt.  

„Von Tjalk bis Tjotter: Das Fries Scheepvaart Museum erzählt alles über die Schifffahrt auf den friesischen Gewässern.“

Die Geschichte des friesischen Schiffbaus und der Schifffahrt wird im Fries Scheepvaart Museum anhand zahlreicher Schiffsmodelle, Gemälde, Schiffsvorrichtungen, Instrumente, Geräte und Kuriositäten veranschaulicht. Noch nicht genug Eindrücke? Dann bietet das Museum noch einen Eisraum, wo Sie alles übers Schlittschuhlaufen und die Elfstedentocht erfahren. Für Kinder gibt es ein Kindermuseum, wo sie in einem Schiffslabor ein Boot bauen und dieses anschließend im Museumsteich fahren lassen können.

Schön zu wissen!

Eine Tjalk ist ein Frachtschiff, das im 20. Jahrhundert in der friesischen Binnenschifffahrt zum Einsatz kam. Wegen seines geringen Tiefgangs war es ideal für die friesischen Seen und Kanäle. Wenn Sie viele Tjalken auf einmal sehen wollen, gehen Sie zum Skûtsjesilen, einem Segelwettstreit, der jeden Sommer auf den friesischen Seen stattfindet.

  Fries Scheepvaart Museum
Adresse: Kleinzand 16, Sneek
Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 10.00 bis 17.00 Uhr, Sonntag von 12.00 bis 17.00 Uhr
Preis: 7,50 € (Erwachsene), 3,00 € (Kinder zwischen 6 und 18 Jahren), kostenloser Eintritt für Kinder bis 5 Jahre
Online: friesscheepvaartmuseum.nl

Fries Scheepvaart Museum