Ort
Hostel Wählen
Personen
1 Erwachsene
Reisedaten
20 - 21 Nov

Personen

Ik wil boeken met een groep van meer dan 20 gasten

Check in - Check out

<TRANSLATE>Maximaal 7 dagen.</TRANSLATE>

Von Meer zu Land

Wie wurde die Küstenlandschaft von Zeeland in den letzten 1.000 Jahren Stück für Stück eingepoldert? Im Museum Terra Maris bekommen Sie die Antwort darauf.

„Im Terra Maris dreht sich alles um die eingepolderte Landschaft und vielfältige Natur von Zeeland.“

In diesem Museum dreht sich alles um die Landschaft und die Natur von Zeeland. Anhand von Ton, Bild, Computerdarstellungen, Animationsfilmen, Meeresaquarien, archäologischen Funden und ausgestopften Vögeln und Säugetieren erfahren Sie, wie Wasser zu Land wurde. Neben der Einpolderung steht auch die vielfältige Natur von Zeeland im Fokus. Dazu gehören Wälder und Dünen, Wiesen und Felder sowie Buchten, Gezeitengewässer und Süßwasserseen.

Schön zu wissen

Hinter dem Museum liegt der 2,5 Hektar große Museumsgarten. Hier sehen Sie die verschiedenen Landschaftsarten im Miniaturformat. Eine schöne Erkundungstour (Tickets für 1,50 € am Museumsschalter erhältlich) führt Sie zu 17 Stellen im Garten.

  Terra Maris
Adrese: Duinvlietweg 6, Oostkapelle
Öffnungszeiten: April-Oktober täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr, November-März Mittwoch bis Samstag von 12.00 bis 16.00 Uhr, Sonntag von 11.00 bis 17.00 Uhr
Eintritt: 6,50 € (Erwachsene und Jugendliche ab 17 Jahre), 4,00 € (Kinder zwischen 4 und 16 Jahren), kostenloser Eintritt für Kinder bis 4 Jahre
Online: http://nl.terramaris.nl

Terra Maris