Ort
Hostel Wählen
Personen
1 Erwachsene
Reisedaten
19 - 20 Nov

Personen

Ik wil boeken met een groep van meer dan 20 gasten

Check in - Check out

<TRANSLATE>Maximaal 7 dagen.</TRANSLATE>

Von der Bibel zum Bier

Wer Haarlemer Jopenbier trinken möchte, begibt sich in die prachtvolle Brauerei in der alten Vestekerk. Vom großen Café aus blickt man auf die imposanten, glänzenden Kessel, in denen das flüssige Gold Haarlems gebraut wird.

„Hinter jedem frischgezapften Bier verbirgt sich eine besondere Geschichte.“

Wählen Sie Jopen Mooie Nel IPA, Koyt, Ongelovige Thomas oder doch Malle Babbe? Im Café lernen Sie verschiedene Biersorten kennen. Empfehlenswert ist eine kleine Probe mit drei verschiedenen Sorten und Erläuterung. Hinter jedem frischgezapften Bier steht eine besondere Geschichte. Bier und Essen kombinieren? Dann empfiehlt sich das High Beer, bei dem es statt Tee Jopenbier gibt. In der Jopenkerk finden regelmäßig Veranstaltungen statt. Werfen Sie bei Interesse einen Blick in den Veranstaltungskalender.

Schön zu wissen!

Haarlem hat eine lange Bierbrautradition und war eine der größten Brauereistädte der Niederlande. Im 14. Jahrhundert wurde das Bierbrauen zu einem anerkannten Beruf und eine Vielzahl von Brauereien u. a. an der Spaarne errichtet. So konnten die Zutaten problemlos auf dem Wasserweg geliefert werden. Auf den Kais standen Bierfässer mit einem Inhalt von 112 Litern. Diese wurden „Jopen“ genannt, deshalb die spätere Bezeichnung Jopenbier.

  Jopenkerk
Adresse: Gedempte Voldersgracht 2, Haarlem 
Öffnungszeiten: Täglich von 10.00 bis 1.00 Uhr
Online: http://www.jopenkerk.nl

Jopenkerk