Ort
Hostel Wählen
Personen
1 Erwachsene
Reisedaten
21 - 22 Sep

Personen

Ik wil boeken met een groep van meer dan 20 gasten

Check in - Check out

<TRANSLATE>Maximaal 7 dagen.</TRANSLATE>

Erhaltenes Stadttor

Im Laufe der Jahrhunderte sind viele Stadttore verschwunden, aber Bergen op Zoom hat sein Tor erhalten können. Damit ist es eines der ältesten Stadttore in den Niederlanden. 

„Das hiesige Stadttor ist eines der ältesten Stadttore in den Niederlanden.“

Das Stadttor von Bergen op Zoom wurde 1350 als Teil der Festungsmauer errichtet. 1484 verlor es seine Funktion als Eingangstor. Ab dem Jahr befand sich das Tor wegen Erweiterung außerhalb der Festung. Weil es auch als Gefängnis diente, wurde es nicht abgerissen. Das ist in aller Kürze die Geschichte des Stadttors. Derzeit ist das Tor die einzigartige Kulisse für das Spiel Escape the Gate, einer tollen Gruppenaktivität, und Teil des Markiezenhofs. 

Schön zu wissen!

Aus dem Gefängnis fliehen? Mit Escape the Gate können Sie das in 60 Minuten schaffen, wenn Sie das Rätsel lösen. Für Gefangene war das vor 450 Jahren undenkbar. Die Mauer sind nämlich ganze eineinhalb Meter dick.

  De Gevangenpoort  
Adresse: Lievevrouwestraat 60, Bergen op Zoom 
Öffnungszeiten: Öffnungszeiten: 27. April bis 31.Oktober Dienstag bis Sonntag von 13.00 bis 16.30 Uhr (Besichtigungen), vom 1. November bis 26. April können Stadtführungen gebucht werden 
Eintritt: 3,00 € (Erwachsene), kostenloser Eintritt für Kinder bis 12 Jahre, Escape the Gate 88,00 € für Gruppen zwischen 2 und 5 Personen 
Online: http://www.gevangenpoortboz.nl

De Gevangenpoort, Bergen op Zoom